der glückliche Kategoriensieger

Am berühmten Züri-Marathon mit 4780 Teilnehmern belegten Läuferinnen und Läufer aus der Region Gaster hervorragende Resultate, allen voran der 52jährige Rüttibergner Toni Jud.

Der in Rufi wohnhafte, gelernte Bäcker und heutige Hauswart bei einer Grossbank in Glarus, ist auch dieses Frühjahr bereits wieder in bestechender Form. Nach seinem 2. Platz am Halbmarathon in Oberglatt vor wenigen Wochen steigerte er sich am traditionellen Züri-Marathon zu seinem bisher grössten sportlichen Erfolg mit dem Sieg in der Kategorie M 50 (Männer über 50 Jahre) mit der Superzeit von 2 Stunden, 46 Minuten und 51.7 Sekunden.

Der zähe Rüttibergner begann erst vor wenigen Jahren mit dem Laufsport und wurde vor allem bekannt durch seine beiden Siege am Graubünden Bergmarathon aufs Rothorn, den er im Jahre 2006 erstmals und ein Jahr danach mit einer Verbesserung seines eigenen Streckenrekordes um sagenhafte zehn Minuten ein zweitesmal gewann. Die Rüttibergner gratulieren ihrem Vizepräsidenten zu dieser grandiosen sportlichen Leistung und wünschen weiterhin viel Erfolg. (Gi Zürich, 20.4.08.)